Bio-Tee & Kaffee im Mehrwegglas. Fair gehandelt & CO2-kompensiert.

Neumarkter Lammsbräu - Preis für Nachhaltigkeit Karmakollektiv

Unsere Mission

Wir haben Bock was zu verändern – Mit dem KarmaKollektiv gehen wir neue Wege des Wirtschaftens:
Fairer und teils direkter Handel von Bio-Rohstoffen, Inklusion durch Kooperationen mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung und mit dem Gerüst der Kreislaufwirtschaft. So profitieren nicht nur die Bäuer*innen und sozial benachteiligte Menschen, sondern auch die Umwelt freut sich über Mehrweggläser und kompostierbare Verpackungen!

KollektivCafe von KarmaKollektiv

Direkter & Fairer Handel

So direkt wie möglich lautet unser Prinzip. Indem wir ohne Zwischenhändler unsere Rohstoffe beziehen, profitieren die Bauern und wir können eine Premium Qualität zum gewohnten Preis anbieten. 

Inklusion KarmaKollektiv

Inklusion

Im Kollektiv mit den Profis der Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung produzieren wir mit Liebe und feinster Handarbeit in Berlin, um sozial benachteiligten Menschen die Teilhabe am Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Kreislaufwirtschaft

Unser Herz gilt dem Cradle-to-Cradle Ansatz: unser Produktdesign beruht auf dem Prinzip „von der Wiege zur Wiege“. Jeder Rohstoff wird wieder einem Kreislauf zugeführt, um weiterverwendet werden zu können. Das gilt für Mehrweggläser ebenso wie für unsere Reststoffe.

Unsere Bestseller

Angebot!
NEU

19,47  17,99 

Enthält 5% MwSt.
(32,41  / 1000 g)
zzgl. Versand
Angebot!

32,96  27,99 

Enthält 5% MwSt.
(9,18  / 100 g)
zzgl. Versand

6,49 

Enthält 5% MwSt.
(3,51  / 100 g)
zzgl. Versand

9,99 

Enthält 5% MwSt.
(7,99  / 100 g)
zzgl. Versand

Was unsere Kunden sagen

Laura Grotenrath

 

Als Teetrinkerin liebe ich den aromatischen, leckeren KollektivTee. Doppelt gut schmeckt er dank dem guten Gewissen, das ich aufgrund der fairen Produktionsbedingungen und umweltfreundlichen Verpackung habe. Trinken und Gutes tun – besser geht’s kaum.

Viktoria Heyn

 

KollektivTee gefällt mir sehr gut, weil an alle Aspekte der Nachhaltigkeit gedacht wurde, insbesondere das Thema Kreislaufwirtschaft. Die Verpackungslösung finde ich besonders gelungen: Tee im Mehrwegglas. Somit entsteht kein nerviger Plastikmüll mehr. 

Der soziale Gedanke hinter dem Tee ist toll, da ich mit dem Kauf soziale Projekte unterstützen kann. Das bietet für alle einen Mehrwert. Meine liebste Sorte ist übrigens Berlin Chai

Max Green

 

Als Familie im Tiny House trinken wir täglich frischen aufgebrühten Tee als verträglichere Alternative zu Kaffee. Mit KollektivTee haben wir endlich eine charmante Lösung gefunden, Teegenuss aus dem Mehrwegglas zu genießen. Zudem ist die Produktionskette transparent, nachvollziehbar & fair gestaltet. Das macht den Teegenuss zu einem Genuss mit gutem Gewissen.

Folge uns auf Instagram